Hoch hinaus: Neuer Golfplatz in Lech am Arlberg

20. April 2016 | Von | Kategorie: golfnews

Wer vom österreichischen Ort Lech Zürs in der Region Vorarlberg hört, suggeriert damit vorzugsweise ein beliebtes Wintersportziel. Im Sommer hingegen tummeln sich hier hauptsächlich Wanderer, Radfahrer und Naturgenießer. Ab dem Sommer 2016 kommt jedoch ein weitere Freizeitbeschäftigung in Lech hinzu: Der Golfclub Lech wird vom 27. bis zum 29. Juni 2016 offiziell seinen neuen 9-Loch Platz mit einem großem Eröffnungsturnier einweihen.

Flach und weit oben

Der Golfplatz Lech als eine Spielwiese der Natur im Zugertal

Der Golfplatz Lech als eine Spielwiese der Natur im Zugertal

Eine hochalpine Region wie diese am Arlberg lässt Golfer sofort an viele schwierige Schräglagen, uneinsehbare Grüns und ballschluckende Vegetation denken. Zwar liegt der neue 9-Loch Platz mit seinen 19 Hektar Fläche auf einer Höhe von 1.500 Metern über dem Meeresspiegel und gilt damit als der höchstgelegene Golfplatz ganz Österreichs, doch glänzt er mit einem einzigartigen Layout. Die Bahnen führen längs durch das Zugertal direkt am Fluss Lech entlang, der sogar mehrmals überspielt werden muss, doch wirkt die gesamte Geländestruktur eher flach und eben – abgesehen vom beeindruckenden Panorama der Bergwelten im Hintergrund. Locker luftig aneinander gereihte Faiways lassen den Platz nicht in die Landschaft hinein gepresst wirken. Wer nicht von der Neueröffnung weiß, könnte vermuten, dass dieser Golfplatz schon immer hier war. Sport und Naturerlebnis gehen im GC Lech eine Symbiose ein, die zum Spielen einlädt.

Taktik und Genauigkeit statt Längenjagd

Mit einem Par von 66 für 18 Löcher (2x Neun) und nur 4.188 Metern Gesamtlänge für Herren (gelb) sind es nicht die Longhitter, die auf diesem Platz Vorteile haben. Es zählt viel mehr eine bedachte Schlägerwahl und Präzision bei der Schlagausführung. Das einzige Par 5 der Runde misst 468 Meter und endet in einem 30 Meter tiefen, leicht erhöhten Grün. Auch hier, wie an den meisten Spielbahnen, kommt der Fluss Lech ins Spiel.

Als Signature Hole des Platzes, das in Erinnerung bleibt, gilt das 7. Loch mit einer Länge von 140 m vom gelben Tee. Hier muss der Stierlochbach überwunden werden, bevor der Ball auf einem idyllischen Grün nahe dem Lech landet. Um die letzte Spielbahn (Loch 9, Par 3, 122 Meter) erfolgreich zu meistern, muss der Abschlag jedoch trocken einen schön angelegten Teich überwinden. Danach kann auf der Terrasse des neu errichteten Clubhauses relaxt und nochmal in aller Ruhe die traumhafte Aussicht genossen werden.

Trainieren und Lernen am Berghof

Unweit des Golfclub Lech, fast inmitten des Zentrums von Lech Zürs, ist die Golfakademie samt Driving Range und Übungsmöglichkeiten zu finden. Hier werden auch Platzreifekurse gemäß geltender Vorgaben der deutschen, österreichischen und Schweizer Golfverbände angeboten. Einzelunterricht sind ebenso im Portfolio zu finden wie auch Schnupperkurse für Interessenten.

Spezielle Angebote für Urlauber

Österreichs höchstgelegener Golfplatz - der GC Lech

Österreichs höchstgelegener Golfplatz – der GC Lech

Für eine einmalige Aufnahmegebühr von 214.- Euro können golfende Urlauber die Sonder-Mietgliedschaft Friend of Golf Lech in Anspruch nehmen. Sie enthält auch ein Starterpaket bestehend aus einer Schuhtasche, einem Polo Shirt und einem Pullover, drei Golfbällen, einem Pin, einer Pitchgabel sowie einem Golfhandtuch. Die zugehörig jährliche Spielgebühr von 285.- Euro beinhaltet ein Package aus fünf Greenfees: 3x 9 Loch in Lech, 1x 18 Loch auf dem Lecher Partnerplatz Bludenz-Braz (ca. 32 km Entfernung), 1x 18 Loch in Rankweil (ca. 65 km Entfernung) sowie die freie Benutzung der Übungsanlagen in Lech und Bludenz-Braz.

Kooperierende Hotels in Lech Zürs bieten zudem ab 2016 bis zu 25 Prozent Greenfee-Ermäßigung und extra zusammengestellte Golfwochen – wie zum Beispiel sieben Übernachtungen inklusive eines Platzreifekurses und Wellness-Anwendungen.

Weitere interessante Informationen und Details zum Golfclub Lech sind zu finden unter: www.golf-arlberg.at

Die offizielle Website von Lech Zürs am Arlberg bietet weitere Infos zu den Möglichkeiten vor Ort sowie eine Aufstellung von Unterkünften und Restaurants unter: www.lech-zuers.at

Text: Thomas Klages, Fotos: Christoph Schoech / Lech Zuers Tourismus

Send to Kindle
Schlagworte: , , , , , , , , , , , ,

2 Kommentare zu “Hoch hinaus: Neuer Golfplatz in Lech am Arlberg”

  1. Jan K. sagt:

    Das trifft sich ja gut. Ende August bin ich in der Region Vorarlberg und will dort natürlich auch Golf spielen.
    Ich glaube, da werde ich mal vorbei schauen. Der Golfclub Lech hinterlässt auf den Bildern einen tollen Eindruck. Auch scheint der Platz in einem guten Zustand zu sein. Da kommt doch Vorfreude auf…
    Vielen Dank auch für den Tipp mit den Spezial-Angeboten.

    • amgolfer sagt:

      Gern geschehen – und vielen Dank fürs Lesen! Wenn sowieso ein Besuch der Region ansteht, würde ICH den neuen Platz definitiv auch besuchen. Eröffnet wurde er ja inzwischen offiziell, Lob hat er schon jetzt erhalten. Viele Grüße vom Autor …

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Um unerwünschte Spam-Kommentare zu vermeiden, geben Sie bitte in das leere Feld das Ergebnis der kleinen Berechnung ein und klicken dann auf den Button 'Kommentar senden'. Vielen Dank! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.