golf praxis tipps

Rubrik - golf praxis tipps
In dieser kleinen Rubrik sollen persönliche Tipps aus meiner eigenen Golfpraxis bzw. des täglichen Golferlebens auch anderen Interessierten zugänglich gemacht werden. Die Tipps ergeben sich meist aus der eigenen Befassung mit einem Thema.

Was ist bei Reisen mit Golfgepäck zu beachten oder was vergesse ich hoffentlich nicht? Wie (oder wo) können Startzeiten auf fremden Golfplätzen via Internet gebucht und bezahlt werden? Was gehört, aus meiner eigenen Sicht, ins Golfbag? Wie bereite ich mich am besten auf ein Turnier vor oder welcher Ablauf bis zum Start am ersten Tee scheint sinnvoll? Bin ich auf dem Golfplatz eigentlich versichert?

Hier erscheinen also nach und nach unregelmäßig kompakte Texte mit oder ohne weiterführende Weblinks, vielleicht auch mal ein PDF zum Mitnehmen.

 

Inklusivschutz für Golfspieler – kostenlose Versicherungen des DGV

Fundstelle der DGV Versicherungsbestätigung unter mygolf.de

Fundstelle der DGV Versicherungsbestätigung unter mygolf.de

Nicht wenigen Mitgliedern deutscher Golfclubs ist unbekannt, dass die Zugehörigkeit im Deutschen Golf Verband ihnen ein sinnvolles Extra ohne weitere Kosten beschert. Soweit kein eigener oder persönlicher Versicherungsschutz besteht oder greift, deckt die Allianz Versicherungs AG Haftpflichtschäden ab, die im Zusammenhang mit der Ausübung des Golfsports eintreten. Sorglos sollte man dadurch zwar nicht werden, doch beruhigt es immerhin ein wenig. Schäden durch verirrte Golfbälle, an Golfcarts verursachte Schäden oder sogar im Ausland eintretende Ereignisse sind abgesichert. Verschiedene Golfclubs im Ausland fordern gar die Vorlage einer Versicherungsbestätigung. In einem Club auf der iberischen Halbinsel hätte ich sonst für eine obligatorische Haftpflichtversicherung fünf Euro Aufpreis zahlen sollen.

Ebenso eingeschlossen im Allianz-Paket ist eine Rechtsschutzversicherung gegen gestellte Schadenersatzforderungen sowie Straf- und Ordnungswidrigkeiten. Bei der Haftpflichtversicherung sind jedoch anteilige Selbstbehalte zu beachten. Die meist gesondert zum Jahresbeitrag aufgeführte Verbandsabgabe bietet also auch einen persönlichen, oft kaum beachteten, Nutzen. Über die Plattform www.mygolf.de, bei der schon sehr viele deutsche Golfer registriert sind, kann eine personalisierte Versicherungsbestätigung in deutscher und englischer Sprache im PDF-Format heruntergeladen und ausgedruckt werden. Der Zugang zur entsprechenden Rubrik unter mygolf.de ist nur für registrierte Mitglieder und im eingeloggten Zustand möglich. Nebenstehender (vergrößerbarer) Screenshot zeigt den Ort innerhalb der Website, damit nicht ewig danach gesucht werden muss. Ein Formblatt zur Schadenanzeige ist ebenfalls dort zu finden – oder zumindest ist ein Link zur Quelle vorhanden.  Also nicht aussitzen oder vergessen, sondern gleich den Ausdruck ins Golfbag stecken …