24 Stunden Golfmarathon in Pulheim

15. Juni 2013 | Von | Kategorie: golfnews

Golf spielen rund um die Uhr für einen guten Zweck – das bietet die GolfCity Köln Pulheim sportlichen Golfern am längsten Tag des Jahres. Teilnehmer zahlen pro gespieltes Loch einen Euro – der Erlös geht an die Kinderkrebshilfe.

24 Stunden von Pulheim: Golfmarathon für einen guten Zweck

24 Stunden von Pulheim: Golfmarathon für einen guten Zweck

Golf spielen rund um die Uhr und damit etwas Gutes tun – diese Chance bietet die GolfCity Köln Pulheim sportlichen Golfern am längsten Tag des Jahres. Am kommenden Freitag, den 21. Juni 2013, findet das Benefizturnier „24 Stunden von Pulheim“ auf Kölns beliebter und stadtnaher Golfanlage statt. Erster Abschlag ist um 8:00 Uhr, Schlusspfiff ist am nächsten Tag um die gleiche Uhrzeit.

Der Modus ist einfach: Jeder Teilnehmer zahlt statt eines Greenfee pro gespieltes Loch einen Euro in die Spendenkasse – auf dem 9-Loch Platz insgesamt also neun Euro pro Runde. Ziel ist es, so viele Löcher wie möglich zu spielen und so einen möglichst hohen Betrag zusammenzutragen. Jeder Teilnehmer kann beliebig oft auf die Runde gehen. Der Erlös geht direkt an die Kinderkrebshilfe.

Aber auch die Golfspieler profitieren: Von 23 Uhr an gibt es Kaffee satt für den nötigen Koffeinkick – natürlich auf Kosten des Hauses. Für alle Spieler, die zwischen 1:00 Uhr und 2:00 Uhr auf die Runde gehen, steht ein 10-Liter-Fass Kölsch zum Selberzapfen bereit – gesponsert von der Rheingolf Card. Darüber hinaus werden unter allen Teilnehmern wertvolle Preise im Gesamtwert von 1.000 Euro verlost. Mit jeder gespielten Runde steigt die Chance auf einen Gewinn.

Aus aktuellem Anlass gibt es erstmals in diesem Jahr eine Sonderwertung – die Aktion „Hochwasser“. Dabei wird CityGolfer Tobias Freudenthal 24 Stunden lang durchgehend Golf spielen. Für jedes von ihm gespielte Loch spendet die „Heide Golf Card„, einer der Sponsoren des Turniers, zehn Euro an die Flutopferhilfe 2013.

Wer Lust hat, kann den „Dauergolfer“ auf einer seiner Runden begleiten. Für einen jeweiligen Mitspieler wandern dann noch einmal 25 Euro pro Runde in den Spendentopf.

Die „24 Stunden von Pulheim“ finden 2013 zum zweiten Mal statt. Bei der Premiere im vergangenen Jahr kamen trotz widriger Wetterbedingungen und teilweise starkem Regen über 200 gespielte Runden und eine Spende von 2.174 Euro zusammen.

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die über eine Platzreife verfügen. Anmeldung an der Rezeption im GolfCenter, per Telefon unter 02234/99966-0 oder (per e-Mail) über die Website von GolfCity Köln Pulheim.

Grafiken: GolfCity Köln Pulheim

Schlagworte: , , , , , ,

Keine Kommentare möglich.